Hallo, ich habe heute das dbx 286s bekommen inclusive Behringer xenyx qx1002usb und rode procaster aber wenn ich still bin für ca 3 sekunden fiept es warum?

Ich weiß nicht, wovon du redest.

Nein, nein, nein, nein, nein. Bitte schau dir meinen Blog an. Ich habe nach einer einfachen Antwort auf dieses Problem gesucht, aber ich habe endlich eine Lösung gefunden. Hier ist es.

Zuerst möchte ich erklären, wie das dbx286 funktioniert. Zunächst einmal ist das dbx286 ein kostengünstiges, hochauflösendes analoges Mischpult. Es ist das beliebteste analoge Mischpult der Welt. Es ist ein guter Mixer für viele Genres: Rock, Hip-Hop, Klassik, Jazz, Funk, etc. Wenn Sie dieses Mischpult zum Mischen verwenden, ist es eine gute Wahl. Es klingt gut, ist billig und hat viele Funktionen. Lassen Sie mich Ihnen eine kurze Einführung in diese Konsole geben: Diese Konsole verfügt über einen 4-Kanal-Stereoausgang, einen Low-End-fähigen Chip, einen Kopfhörerausgang, einen Hochpassfilter und einen analogen Master-Eingang. Das Hauptmerkmal dieses Mischers ist seine Fähigkeit, im analogen Modus zu mischen, denn es gibt viele Dinge, die mit diesem Mischertyp schlecht klingen können. Kommen wir zur Sache. Der Analogmodus bietet viele Funktionen, aber ich denke, dass die eine wichtige Funktion der Hochpassfilter ist. Diese Funktion wird verwendet, wenn sich Lautsprecher und Mikrofon im gleichen Frequenzbereich befinden und die beiden nicht nahe beieinander (nahe genug, um nicht zu hören) oder nahe genug sind, um die gleichen Frequenzen aufzunehmen. Für einen analogen Mixer ist es wichtig, dass der Hochpassfilter kein konstanter Frequenzpegel ist, da er uns sonst einen unregelmäßigen Mix liefert und einen schlecht klingenden Mix erzeugt. Schauen wir uns das mal an:

Dies ist eine typische Mixed-Spur, bei der der Bass auf der hohen Seite ist, der Gesang auf der tiefen Seite, der Mittel- und Hochtonbereich auf der hohen Seite und der Bass auf der mittleren Seite. Das ist es, was bei einem analogen Mix passiert: Die Frequenzen der tiefen und hohen Mitten sind zu eng beieinander, um sich gegenseitig aufzunehmen, so dass der Klang schlammig und nicht gleichmäßig ist. Brauche ich ein Mischpult für das Mikrofon? Der Grund, warum Sie einen analogen Modus wünschen, ist, dass, wenn Sie einen Hochpassfilter bauen, er das Ganze ein wenig weniger schlammig macht. Betrachten Sieebenfalls den Mischpulte Vergleich.