Ist das Mischpult Behringer Xenyx 1202 Empfelenswert

Ja, wenn es sich um eine teure Konsole wie den Yamaha TX-60 handelt und es keine teureren Konsolen in Ihrer Nähe gibt, können Sie sich stattdessen für einen Behringer Xenyx 1202 entscheiden. Es ist ein guter Mischer. Ich benutze es seit Jahren auf meinem Yamaha TX-60 und es funktioniert großartig! Ich empfehle Ihnen, diesen Mischer zum nächsten Mischertausch-Meeting mitzunehmen.

Das Xenyx 1202 ist ein gutes, hochwertiges Mischpult, das mit fast jedem Pult auf dem Markt kompatibel ist und sehr einfach zu bedienen ist. Er ist auch ein zuverlässiger Mischer. Hier ist, was du brauchst: Der Behringer Xenyx 1202 kann an einen A-B-Schalter angeschlossen werden, um die Eingangskanäle auszuwählen. Sie müssen herausfinden, welche Eingangskanäle verfügbar sind, lesen Sie daher das Handbuch auf Seite 2 im Abschnitt über den A-B-Schalter. Der Mixer des Xenyx 1202 verfügt über vier Ein- und sechs Ausgänge. Wenn Sie mehr wollen, gibt es zwei Aux-Eingänge (einen an der Vorderseite und einen an der Rückseite). Insgesamt verfügt der 1202 über 8 Kanäle: 1 x Line, 1 x Mic/Line und 1 x Aux Out. Für unseren Test verwenden wir den Mono-Ausgang. Wenn Sie einen Stereomonitor verwenden, müssen Sie beachten, dass es nur einen Eingangskanal gibt: Der Line-Ausgang ist der vordere und der Aux-Ausgang der hintere. Wenn Sie die Eingänge mischen möchten, müssen Sie dasselbe tun. Im Vergleich zu Spyder Bildschirm kann es damit deutlich angemessener sein. Der Mono-Ausgang ist eine hervorragende Quelle für das Mischen der Ausgänge. Der Aux-Ausgang ist nicht so toll, aber es ist etwas einfacher, diesen Ausgang auf einem Monitor und den Aux-Ausgang auf einem anderen zu mischen. Es ist auch sinnvoll, den Mono-Eingangskanal als Vorderseite zu verwenden, da Sie den Aux von der Vorderseite an die Vorderseite des Mischpults anschließen. Dies gibt Ihnen auch eine weitere Möglichkeit, den Mono-Ausgang als Rück- oder Frontausgang einzustellen. Im Unterschied zu Convertibles Ultrabook kann es dadurch merklich gelungener sein. Auf diese Weise können Sie einfach hin und her schalten. Wenn Sie also einen Front- Mono-Ausgang Ihres Mischpults verwenden möchten, wäre es der Front-Aux-Ausgang.

Wie ich bereits sagte, ist es ziemlich einfach, dies mit einem Mixer zu tun. Ich habe normalerweise einen Mixer für jeden Stereokanal, der an den vorderen Aux-Ausgang (oder Mono-Ausgang) des Mixers angeschlossen ist. Und das wird wirklich interessant sein, im Vergleich mit Mischpulte Test Wenn ich eine Stereomischung mache, mache ich sie normalerweise auf einem Stereomixer, den ich in meinem Zimmer habe, so dass ich den vorderen und den hinteren Kanal gleichzeitig nutzen kann. Sie können auch einen Mixer mit Mono-Eingang verwenden, um dasselbe zu tun, aber Sie können nur einen Mixer in Ihrem Raum mit dem Mono-Eingang haben. Ein Mixer ohne Mono-Eingang gibt Ihnen den "Mix" des linken Kanals (Ihres rechten Kanals), nicht aber die anderen Kanäle. Nun, der Grund, warum Sie so viele Mischpulte haben können, wie Sie wollen, ist, dass es wirklich teuer werden kann. Es ist nicht so teuer, alle Teile zu kaufen, um eigene Mischpulte zu bauen (wie dieses Kit oder dieses), aber wenn Sie es tun, machen Sie wahrscheinlich viel Mixing. Wenn Sie mehr über Mischpulte erfahren möchten, empfehle ich dieses Buch sehr: Mixing Console Kit, Mixing Console Grundlagen, Mixing Console Techniken. Ich empfehle es auch jedem, der in Mischpulte einsteigen möchte.

Jetzt bin ich Softwareentwickler, also macht es mir viel Spaß, mit mir zu arbeiten.